FANDOM


Aldus Boardman war ein Professor der Universität von St. Roch.

BiographieBearbeiten

Eine gefährliche KindheitBearbeiten

Schon als Kind wird Aldus von seinen Eltern über ihre Herkunft informiert und sensibilisiert. Die ständige Flucht und Angst vor Vandal Savage begleitet die Familie seit Jahren. Im Alter von zehn Jahren werden sie aufgespürt. Aldus kann sich verstecken, während seine Eltern von Savage getötet werden. Dieses Erlebnis motiviert ihn alles über Vandal Savage heraus zu finden. Auf Grund dieses Engagements schafft er es seine berufliche Laufbahn bis zum Professor aufzubauen.

Professor an der UniversitätBearbeiten

Im Frühjahr des Jahres 1975 fertigt Aldus ein Video an, in dem er über die Herkunft von Hath-Set, Khufu und Chay-Ara berichtet. Weiter erläutert er, dass etwas unirdisches geschehen ist, was die Unsterblichkeit von Savage hervorgerufen haben muss. Aufgrund dieses Unglückes, muss es auch einen Gegenpol geben, der die Unsterblichkeit aufheben wird. Dieses Video gerät in die Hände von A.R.G.U.S., die es 40 Jahre nach der Aufnahme dem Team Arrow, sowie dem Team Flash zur Verfügung stellen.

Monate Später bekommt Aldus Besuch von Rip Hunter, Ray Palmer, Martin Stein, sowie Carter Hall und Kendra Saunders. Sofort erkennt er die Reinkarnationen seiner Eltern und freut sich sie zu sehen. Nachdem er erzählt hat was mit den vorherigen Inkarnationen geschehen ist, erläutert er wie es zur Unsterblichkeit von Savage und die Reinkarnationen der Hawks gekommen ist. Ebenso beweißt er aufgrund einiger Fotos, dass Savage schon viele Jahre bei den mächtigsten Menschen zu Gegend war, um diese zu manipulieren. Plötzlich bemerkt Martin Stein, dass sich Jax in Gefahr befindet. Auch Rip bekommt von Gideon die Nachricht, dass die Waverider angegriffen wird. Sofort macht sich die Gruppe auf den Weg. Carter und Kendra nehmen ihren Sohn Aldus ebenfalls mit.

Bei der Waverider angekommen sehen sie, wie Chronos auf das Zeitschiff schießt. Die anwesenden Legends beginnen sofort mit dem Angriff auf Chronos, als Aldus von einer Explosion getroffen und durch die Luft geschleudert wird. Schnell kommen die Hawks dazu und bringen Aldus in die Waverider, damit er auf der Krankenstation wieder genesen kann. Die Verletzungen sind allerdings so stark, dass er verstirbt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.