FANDOM


Episode 4 ist die vierte Folge der ersten Staffel von Vixen und die vierte Folge von Vixen insgesamt.

HandlungBearbeiten

Flash läuft Mari hinterher, während Arrow ihr mit seinem Motorrad folgt. Mari Aktiviert ihr Totem und nimmt die Kraft eines Elefanten, um Flash wegzuschleudern. Danach läuft sie mit der Kraft eines Gepards weiter. Um die beiden weiter abzuhängen. Sie rennt auf ein Dach, sodass Arrow mit einen Enterpfeil sich aufs Dach ziehen muss um sie zu verfolgen. Auf den Dach kommt es zu einem Kampf, in dem Mari vom Dach fällt und die Kraft eines Vogels nutzt um wegzufliegen. Arrow sagte ihr das sie nur mit ihr reden möchten. Daraufhin fliegt sie zum Dach zurück.

Mari erklärt Arrow und Flash das sie während der Teilchenbeschleunigerexplusion nicht in Central City. Felicity Smoak bestätigte ihre Aussage da Mari bei einem Big Belly Burger ihre Kreditkarte benutzt wurde. Arrow und Flash bieten ihr ihre Hilfe an, die sie aber ablehnt. Sie drohte den beiden weiter, das wenn sie noch einmal bei Chuck auftauchen sie von einem Löwen getötet werden.

Mari besucht Dr. Macalester und erzählt ihm von dem Aufeinandertreffen mit Flash und Arrow, deren Geheimidentitäten kennt. Sie fragt ihn ob er ihr helfen könnte herauszufinden woher die Kette kommt. Macalster schaut auf den Boden und entschuldigt sich bei Mari. Kurz darauf kam Kuasa mit zwei Männern in den Raum. Sie verlangt von Mari ihr das Totem zu geben, sonst würde einer ihrer Männer sie töten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.