FANDOM


Feindliche Übernahme Wegweiser ist die erste Folge der zweiten Staffel und insgesamt die vierundzwanzigste Folge von Arrow. Die Folge hat eine Freigabe ab 12 Jahren bekommen. [1]

Folgenbeschreibung des SendersBearbeiten

Die Glades wurden durch Malcoms Bombe und dem so ausgelösten Beben zerstört. Nachdem Oliver Queens engster Freund Tommy in der Katastrophe ums Leben kam, kehrt dieser auf die Insel Lian Yu zurück, auf der er als einziger Überlebender eines Schiffbruchs fünf Jahre lang gefangen war. Sein Verbündeter Diggle macht sich gemeinsam mit Felicity auf den Weg, um ihn zu finden. Zusammen wollen sie Oliver davon überzeugen, nach Starling City zurückzukehren, um eine feindliche Übernahme von „Queen Consolidated“ durch Isabel Rochev zu verhindern. Obwohl Oliver nach all den Geschehnissen sein Doppelleben hinter sich lassen wollte, gelingt es Diggle und Felicity, ihn vom Gegenteil zu überzeugen: Der Arrow kehrt nach Starling City zurück. In Olivers Abwesenheit hat Theas Freund Roy das Zepter übernommen und die Straßen der Glades von Verbrechern gesäubert. Thea lenkt sich indes mit der Arbeit in Olivers Club ab, um nicht an ihre im Gefängnis sitzende Mutter denken zu müssen. Moira hatte gestanden, dass sie eine Mitschuld an der Zerstörung der Glades trägt, durch die tausende ihr Leben verloren haben, woraufhin Thea sich von ihrer Mutter abgewandt hat. Auf einer Charity-Gala für die Opfer der Glades wird der Bürgermeister von Starling City von der vierköpfigen Bande, den ‚ Hoods‘ öffentlich hingerichtet. Diese will sich für die Zerstörung der Glades rächen und nimmt nach dem Bürgermeister Olivers Familie ins Visier, da die zerstörerische Bombe in der wissenschaftlichen Abteilung von ‚Queens Consolidated‘ hergestellt wurde. Die Hoods stürmen Olivers Nachtclub und nehmen dessen Schwester Thea als Geisel. Oliver Queen wird gezwungen, seine alte Rolle des Rächers Arrow wieder einzunehmen. Wird er es schaffen, seine Schwester Thea zu retten? (Text: RTL Crime)

Handlung der Folge Bearbeiten

Oliver Queen befindet sich wieder auf Lian Yu und rennt durch einen Wald. Er unterbricht seinen Lauf als er ein Flugzeug am Himmel sieht.

Im Flugzeug sitzen Felicity Smoak und John Diggle. Felicity hat Höhenangst, hat sich aber auf den vorderen Sitz gesetzt, was John wundert. Felicity erklärt, dass es sich bei dem Sitz um den einzigen mit einem Gurt handelt. Daraufhin entgegnet John, dass das nichts ausmacht wenn sie mit 350 Sachen auf den Boden stützen.   Der Pilot teilt ihnen mit, während Felicity etwas in Panik gerät, dass sie ihr Ziel erreicht haben. Vor ihnen liegt die Insel Lian Yu. John beginnt daraufhin sich einen Fallschirm anzuziehen, was Felicity nicht versteht, da sie die nur für den Fall eines Notfalls mitnehmen wollten. John streitet dies nicht ab, korrigierte aber, dass er geplant hat aus dem Flugzeug zu springen wenn sie die Insel erreicht haben. Felicity bleibt nichts übrig und so springt sie Mit John aus dem Flugzeug.

Die beiden landen am Strand und bewegen sich schließlich in Richtung Inselmitte. Noch am Strand kommen sie an der Maske von Slade Wilson vorbei, in der ein Pfeil steckt.

Versehentlich tritt Felicity auf eine Mine. John versucht sie zu beruhigen und mit einem Messer die Mine zu entschärfen. Schließlich hören sie die Stimme von Oliver über ihnen, die sagt, dass John die Entschärfung der Mine nicht schaffen wird. Oliver schickt John zur Seite und schießt einen Enterhackenpfeil auf einen anderen Baum. Anschließend lässt er sich zu Felicity schwingen, der er durch einen festen Griff mit sich reißt. Durch die Druckwelle der Mine, die in diesem Augenblick explodiert, werden alle drei weggeschleudert. Oliver findet es nicht gut, dass John und Felicity auf die Insel gekommen sind um nach ihm zu suchen.

Oliver führt sie in das Flugzeugwrack. Felicity fragt ihn ob er hier gelebt hat, was er bestätigt. Da Oliver sich scheinbar nicht darüber freut die beiden zu sehen erzählt Felicity, dass sie ihn schon seit Tagen auf der ganzen Welt suchen. Er entgegnet ihr, dass er sich wirklich freut sie zu sehen, er aber nicht das tun wird weshalb sie da sind: Zurück nach Starling City zu gehen. Seiner Meinung nach war es ein dummer Schachzug die Liste aufgrund eines Rachegedankens abzuarbeiten. Ebenso denkt er Schuld daran zu sein das die Glades zerstört wurden und er nicht verhindern konnte das Tommy Merlyn gestorben ist. John und Felicity entgegnen das Thea Queen Unterstützung von ihrem Bruder Oliver braucht und nicht vom Bogenschützen. Sie erinnern ihn weiterhin, das der Prozess seiner Mutter bald beginnt und Queen Consolidated am Abgrund steht. John erzählt weiter, dass er ihn besser als alle anderen versteht aber es Zeit ist zurückzukehren.

In Starling City fahren Oliver, Felicity und John durch die Glades. Während sie fahren sieht Oliver ein Plakat mit der Aufschrift “Stimmt für Blood“. Oliver fragt wer Blood ist und John erklärt, dass Blood ein Stadtrat ist der den Glades helfen möchte. Felicity überreicht anschließend Unterlagen über Isabel Rochev die kurz davor ist Queen Consolidated zu übernehmen. John fragt Oliver ob er in sein Büro möchte, aber Oliver antwortet ihm das er nach Thea sehen möchte und deshalb nach Hause will.

Thea und Roy Harper sind im Verdant und küssen sich. Als Thea Roy’s T-Shirt ausziehen möchte sieht sie, dass er am Oberkörper blaue Flecke hat. Sie hört sofort auf ihn zu küssen und nimmt an, dass er sich wieder mit einem Drogendealer geprügelt hat. Er streitet das nicht ab und fügt hinzu er möchte nur den Menschen in den Glades helfen. Thea ist dennoch verärgert, da sein Einsatz möglicherweise zum Tod führen kann. Roy möchte wie der Bogenschütze den Menschen helfen und was Gutes tun. Thea entgegnet, dass der Bogenschütze nach dem Erdbeben nicht mehr gesehen wurde und womöglich tot ist. Als Oliver plötzlich hinter Thea steht freut sie sich und umarmt ihn. Dann begrüßen sich die Männer. Thea spricht, nachdem Roy weggegangen ist, Oliver wütend an warum er sich während der Zeit in Europa nicht bei ihr gemeldet hat. Oliver entschuldigt sich und erklärt, dass er viel beschäftigt war. Schließlich fragt er sie ob sie in Iron Heights war um ihre Mutter zu besuchen. Thea sagt ihn schlecht gelaunt, dass sie nicht bei der Frau war die über 500 unschuldige Menschen tötete hat. Oliver argumentiert das Moira keine Wahl hatte. Thea reagiert darauf indem sie sagt das sie eine Wahl hatte und sich nur falsch entschieden hat. Sie fügt noch hinzu das sie sich aber freut Oliver zu sehen.

Rückblende (5 Jahre)Bearbeiten

Oliver Queen und Slade Wilson trainieren, in Flugzeugwrack, mit Holzstäben gegeneinander das kämpfen. Als Shado das Wrack betritt ist Oliver abgelenkt und Slade besiegt Oliver mit den Worten „Du bist nicht der erste Mann der sich von einer Frau ablenken lässt“ und geht. Shado geht zu Oliver und lobt ihn dafür das er dennoch sehr viel in der kurzen Zeit gelernt hat. Oliver ist trotzdem der Ansicht das Slade ein guter Lehrer ist. Shado erklärt den beiden das sie, während die beiden trainiert hatten jagen war. Oliver erzählt ihr das seine erste Mahlzeit auf der Insel ein Fasan war der ihr Vater zubereitet hat. Sie scherzt daraufhin das er ein schlechter koch war aber ein guter Mensch. Oliver gibt ihr recht und beide küssen sich. Slade unterbricht sie indem er „essen sagt“. Plötzlich ertönt ein piepen von Edward Fyers Bewegungsmelder. Nur kann der nicht piepen da er und seine Männer tot sind außer, sie sind sind nicht alleinauf der Insel

Besonderheiten Bearbeiten

  • Es sind nach der Zerstörung der Glades mehrere Wochen vergangen
  • Thea hat das Verdant übernommen
  • In den Nachrichten wird berichtet, dass der Teilchenbeschleuniger in Central City kurz vor der Inbetriebnahme steht
  • Durch das Erdbeben in den Glades sind 500 Menschen ums Leben gekommen
  • Quentin Lance wurde degradiert

Trailer Bearbeiten

Arrow 2

Arrow 2.01 City of Heroes - Teaser

Arrow 2x01 Sneak Peek 'City Of Heroes' HD)

Arrow 2x01 Sneak Peek 'City Of Heroes' HD)

Nicht verwendete Szenen Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Anmerkung Bearbeiten

  1. Freigabe nach der Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.