FANDOM


Harrison "Harry" Wells ist ein brillanter Wissenschaftler, der Gründer von Star Labs auf Erde Zwei und der Vater von Jesse Wells.

BiographieBearbeiten

S.T.A.R. LabsBearbeiten

Harrison gründet die S.T.A.R. Labs im Jahr 1991. Alles verläuft gut, bis der Teilchenbeschleuniger explodiert und die DNA einiger Bewohner der Stadt verändert.

Das WurmlochBearbeiten

Harrison entdeckt das Wurmloch und geht hindurch, um den Kampf gegen Zoom aufzunehmen.

King Shark ist ebenfalls auf Erde Eins und greift sofort Flash an. Harrison kommt hinzu und schießt mit einer Energie-Waffe auf den Hai und kann ihn so ausschalten. Sofort versucht Harrison zu gehen, wird aber vom Flash aufgehalten. Schließlich schauen sich beide an. Flash kann nicht glauben, dass der "Mörder seiner Mutter" vor ihm steht.

GruppenzugehörigkeitenBearbeiten


EhemalsBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.