FANDOM


Laurel Lance ist ein Metawesen von Erde Zwei und ein ehemals hochrangiges Mitglied in Zooms Armee. Es gelingt ihr die dunkle Seite zu verlassen und wird schließlich die Heldin Black Canary auf ihrer Erde.

BiographieBearbeiten

Frühes LebenBearbeiten

Laurel erleidet einige Schicksalsschläge. Sie verliert ihren festen Freund Oliver Queen beim Untergang dessen Yacht. Schließlich verstirbt auch ihr Vater an ihrem Geburtstag bei einem Verkehrsunfall. Gebrochen zieht sie nach Central City.

Im Dezember 2013 wird sie bei der Explosion des S.T.A.R. Labs Teilchenbeschleunigers wie viele andere Menschen von der Schwarzen Materie beeinflusst, sodass sie zum Metawesen mutiert. Als Metawesen entwickelt sie die Fähigkeit einen Schallschrei zu erzeugen, der Gebäude einstürzen und Menschen lebensgefährlich verletzen kann. Nachdem Zoom zum ersten Mal in Central City aufgetreten ist, schließt sie sich ihm und seiner Armee von Metawesen an. Mit der Zeit steigt sie in Zooms Armee auf und wird eine seiner wichtigsten Hauptleute und gewinnt sogar dahingehen sein Vertrauen, dass er sich ihr gegenüber ohne seine Maske zeigt.

Auf einer anderen ErdeBearbeiten

Drei Jahre später wird sie von Zoom mit dessen Armee auf eine andere Erde entsandt. Vermutlich kurz danach erfährt sie vom Schicksal ihrer Doppelgängerin auf dieser Erde.

Black Siren gegen Flash

Black Siren gegen Flash.

Ihr erster Auftrag ist es das Hauptgebäude von Mercury Labs mit ihrem Schrei zu zerstören, was ihr mit Leichtigkeit gelingt..

Kurz darauf trifft sie auf Flash und schafft es diesen mit ihrem Schrei schwer zu verletzen. Bevor sie ihn jedoch töten kann wird sie in einem unachtsamen Moment von Wally West mit einem Auto erfasst, wodurch Flash entkommen kann. Sie kann sich wieder aufrappeln und Zoom Bericht erstatten.

Black Siren spricht mit Zoom

Black Siren spricht mit Zoom.

Dieser beauftragt sie, weitere Gebäude zu zerstören, zwar hakt sie nach, was dies bringen soll, ist aber dennoch bereit den Befehl auszuführen. Kurze Zeit darauf, bevor sie ein weiteres Gebäude zerstören kann, wird sie zu ihrer Überraschung von Killer Frost und Reverb aufgesucht, die sie für tot hielt. Sie erkennt recht schnell, dass es sich tatsächlich nicht um Killer Frost und Reverb, sondern deren Doppelgänger von Erde Eins handelt. Bevor sie die beiden töten kann wird sie jedoch von einem Gerät, das von Harrison Wells entwickelt wurde, um Erde-Zwei-Metawesen auszuschalten, ohnmächtig. Als sie wieder zu sich kommt, ist sie bereits im Teilchenbeschleuniger bei S.T.A.R. Labs eingesperrt.



In Star City Bearbeiten

Prometheus befreit Black Siren

Prometheus befreit Black Siren.

Mehr als ein halbes Jahr später wird sie von Prometheus aus ihrem Gefängnis in S.T.A.R. Labs befreit und nach Star City gebracht, wo sie in Green Arrows Versteck eindringt und sich als ihr Gegenstück ausgibt um so Oliver Queen zu überraschen. Zwar kann sie Oliver selbst täuschen, Felicity Smoak bleibt jedoch misstrauisch und nimmt nach einer Willkommensfeier mit Team Arrow Laurels Glas, um es zu heimlich auf DNA-Spuren zu untersuchen. Felicity kann allerdings nichts feststellen und somit keinen Betrug nachweisen.

Ihre wahre Identität wird jedoch sehr bald von Felicity und Rory Reagan entdeckt, woraufhin Black Siren die beiden und den dazu kommenden Oliver angreift. Danach trifft sie sich wieder mit Prometheus, der sie wegen ihrer Enttarnung in die Schranken weißt.

Am Abend kontaktiert sie wieder Oliver und bittet um ein Treffen an der Statue, die zu Ehren von Black Canary errichtet worden war. Bei dem Treffen wird sie jedoch von Team Arrow angegriffen und Black Siren zerstört im darauffolgenden Kampf die Statue. In einem unachtsamen Moment wird sie von Oliver mit einem Betäubungspfeil außer Gefecht gesetzt und in der Arrowbasis in einen Käfig gesperrt, der mit einem Dämpfungsfeld ausgestattet ist, um ihre Fähigkeit zu unterdrücken. Wieder im Gefängnis erzählt sie Oliver von ihrer Vergangenheit, vom Tod seines Doppelgängers und dem Verlust ihrer Familie.

Black Siren in der Zelle

Black Siren erzählt Oliver von ihrem früheren Leben.

Kurz darauf wird sie von Felicity heimlich mit Tracker-Naniten versehen, um sie jederzeit lokalisieren zu können. Als das Dämpfungsfeld ausgeschaltet wird, bricht sie aus ihrem Käfig aus und begibt sich wieder zum Treffpunkt mit Prometheus. Dort wird sie wieder von Team Arrow angegriffen und von einem tragbaren Dämpfungsfeld, das Curtis Holt gebaut hatte, ihrer Kräfte beraubt. Danach wird sie schließlich in Star City bei A.R.G.U.S. inhaftiert.

Etwa ein halbes Jahr später gelingt ihr die Flucht aus dem A.R.G.U.S.-Gefängnis. Zusammen mit Evelyn Sharp entführt sie den Doppelgänger ihres Vaters, Quentin Lance, und Olivers Schwester Thea Queen aus einem A.R.G.U.S.-Safehouse, um diese nach Lian Yu zu bringen. Dort trifft sie mit Prometheus zusammen und kämpft mit ihm gegen Team Arrow und dessen Verbündeten. Nach einem Zweikampf mit Dinah Drake wird sie von ihrem "Vater" K.O. geschlagen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.