FANDOM


Vertrauenssache ist die elfte Folge der vierten Staffel und insgesamt die achzigste Folge von Arrow. Die Folge hat eine Freigabe ab 12 Jahren bekommen. [1]

Folgenbeschreibung des SendersBearbeiten

Diggle und Lyla werden nach einem romantischen Date von einem ehemaligen A.R.G.U.S.-Kollegen überrascht, der eine rätselhafte Botschaft für Lyla hat. Doch noch während er diese überbringen kann, wird er von Vermummten angegriffen und verschleppt – und wenig später getötet aufgefunden. Lyla und Diggle berichten Amanda Waller, der Leiterin von A.R.G.U.S., von dem Vorfall, die den beiden daraufhin heimlich einen Flashdrive übergibt. Auf diesem befinden sich Informationen über die geheime Mission ‚Shadowspire‘, an der der getötete A.R.G.U.S.-Agent gearbeitet hatte. Diggle wendet sich erneut an seinen Bruder Andy, der in seiner Vergangenheit beim Militär bereits Erfahrungen mit „Shadowspire“ gemacht hatte. Gemeinsam stoßen die Diggle-Brüder auf eine paramilitärische Organisation, mit der sie in ihrer Vergangenheit bereits zu tun hatten – und die es nun auf A.R.G.U.S. abgesehen hat. Währenddessen muss Felicity sich mit dem Gedanken anfreunden, dass sie vermutlich nie wieder wird laufen können. Mit angeknackstem Selbstwertgefühl erholt sie sich lieber zu Hause, anstatt dem Arrow-Team bei der A.R.G.U.S.-Mission zu unterstützen. Angeregt von den starken Schmerzmitteln, begegnet sie hierbei einer alten Bekannten … (Text: RTL Crime)

Handlung der Folge Bearbeiten

John und Lyla werden nach einem romantischen Abendessen von einem A.R.G.U.S.-Agenten kontaktiert, der kurze Zeit später von einer Spezialeinheit eliminiert wird. Bei einem Gespräch mit seinem Bruder Andy erinnern sich die beiden an einen ihrer gemeinsamen Afghanistaneinsätze.

Felicity hat einige Schwierigkeiten sich an ihr neues Leben im Rollstuhl zu gewöhnen und greift zu höheren Dosen der Schmerzmittel als im Therapieplan vorgesehen. Als sie plötzlich Stimmen hört und unerwarteten Besuch bekommt.

Der inzwischen tote Agent wird aufgefunden und trägt eindeutig Foltermerkmale. Lylas und Diggles Besuch bei Amanda Waller ist scheinbar erfolglos, doch beim Abschied bekommen sie ein Flashlaufwerk mit geheimen Informationen. Dabei geht es um eine Geheimorganisation namens "Shadowspire". Diggle ist mal wieder sauer auf seinen Bruder als er denkt er ist in Shadowspire involviert gewesen. Trotzdem erfährt er von ihm einen wichtigen Tipp.

Bei der Aktion, um die beiden anderen vermissten Agenten zu befreien, stehen sie vor einigen elektronischen Problemen. Oliver kann Felicity zur Hilfe überreden, trotzdem geht nicht alles nach Plan. Felicity gibt sich und ihren Halluzinationen die Schuld. Sie findet nicht den Mut diese Oliver einzugestehen.

A.R.G.U.S. interessiert sich nun doch für die Aktionen von Shadowspire und holt Lyla zurück in die Zentrale. John ist als Aufpasser bei seinem Bruder, als plötzlich die Bilder von dem tatsächlichen Geschehen in der Zentrale auf dem Überwachungsmonitor zu sehen sind. Der Überfall auf eine Waffenlieferung war nur eine falsche Fährte. Lieutenant Joyner erschießt Amanda Waller, weil sie die Codes die er haben will niemals rausrücken würde. Jetzt hat Lyla nur noch 20 Minuten Zeit sich zu entscheiden. Inzwischen ist es Diggle gelungen das Signal in das Arrowhauptquartier zu senden. Hier haben sich gerade Oliver und Felicity ausgesprochen.

John steht vor der Herausforderung seinem Bruder Andy zu vertrauen während Arrow, Speedy und Canary in die A.R.G.U.S.-Zentrale eindringen. Mit Felicitys Hilfe ist es nur noch ein kleiner Spaziergang für das Team und einem erfolgreichen Abschluss steht nichts mehr im Wege.

Rückblende (5 Jahre) Bearbeiten

Die Rückblenden zeigen einiges aus Andys und Johns Afghanistaneinsatz und untermalen den Konflikt der Vertrauenssuche. Auch hier ist schon Baron Reiter auf der Suche nach mystischen Artefakten.

Besonderheiten Bearbeiten

  • Oliver erzählt Laurel, dass Barry die Zeit verändert hat, als sie gegen Vandal Savage gekämpft haben.
  • Amanda Waller wird von Lieutenant Joyner erschossen
  • Felicity bekommt den Namen Overwatch
  • Andy hilft Team Arrow Shadowspire auszuschalten

Trailer Bearbeiten

Arrow 4x11 Extended Promo "A.W.O.L

Arrow 4x11 Extended Promo "A.W.O.L." (HD)

Arrow 4x11 Sneak Peek "A.W.O.L

Arrow 4x11 Sneak Peek "A.W.O.L." (HD)

Nicht verwendete Szenen Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Oliver wollte Felicity anfangs den Namen "Oracle" geben. Dies ist eine Anspielung auf Barbara Gordon, die in den Batman-Comics die selbe Tätigkeit hat


Anmerkung Bearbeiten

  1. Freigabe nach der Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.