FANDOM


Zurück in die Vergangenheit ist die vierzehnte Folge der dritten Staffel und insgesamt die sechzigste Folge von Arrow. Die Folge hat eine Freigabe ab 16 Jahren bekommen. [1]

Folgenbeschreibung des SendersBearbeiten

Oliver und Thea sind von Malcolm auf die Insel Lian Yu geschickt worden, um sich ihrer Angst zu stellen. Allerdings wissen sie nicht, was das für sie bedeutet: Malcolm hat Slade Wilson frei gelassen, damit Oliver seinen Killerinstinkt wieder erlangt. Zwar gelingt es Oliver und Thea, Slade Wilson zu besiegen, doch Theas Vertrauen in Malcolm ist heftig erschüttert. In den Rückblenden geht es für Oliver und Maseo nach Starling City. China White plant eine Auktion, das Omega an den Meistbietenden zu versteigern. Oliver kann es trotz Verbot von Amanda Waller nicht lassen, seiner Familie inkognito einen Besuch abzustatten. Er schleicht sich nachts in sein altes Zuhause und sieht sich eine Botschaft seines Vaters Robert an, die dieser ihm hinterlassen hat. Quentin Lance verfällt wieder zusehends dem Alkohol, da er den Tod seiner Tochter Sara nicht verwinden kann. (Text: RTL Crime)

Handlung der Folge Bearbeiten

Rückblende (5 Jahre)Bearbeiten

Besonderheiten Bearbeiten

  • Dies ist die erste Folge in der "Arrow" nicht vorkommt
  • Thea erfährt von Oliver, dass sie Sara unter Drogeneinfluss getötet hat
  • Thea bricht mit Malcolm und steht ihm nur noch als Lehrling zur Verfügung
  • Quentin spricht mit Laurel, da sie ihm den Tod von Sara verschwiegen hat

Trailer Bearbeiten

Arrow 3x14 Extended Promo "The Return" (HD)

Arrow 3x14 Extended Promo "The Return" (HD)

Trivia Bearbeiten

Anmerkung Bearbeiten

  1. Freigabe nach der Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.